Bank 2

"Das sind die gefährlichsten Banken der Welt"

Krisengefahr:

"Es gibt Banken, die so groß sind, dass ihre Pleite das gesamte Finanzsystem bedrohen würde. Sie sind „too big to fail“. Eine Studie nennt jetzt die systemrelevanten Banken. Ein deutsches Institut ist unter den Top-Fünf."

  • Platz 1: JP Morgan Chase. JP Morgan Chase ist mit einem Score von 5 Prozent die wichtigste Bank unter den Top 10 der systemrelevanten Banken.
  • Platz 2: HSBC "Die Londoner HSBC (Hongkong & Shanghai Banking Corporation) ist die zweitwichtigste Bank des weltweiten Finanzsystems, vor allem wegen ihrer „internationalen Verbreitung“ – in dieser Sparte erhielt die HSBC mit Abstand die höchste Punktzahl und kommt auf einen Score von 4,8 Prozent."
  • Platz 3: Citigroup "Die Citigroup ist gemessen am Börsenwert kein großer Fisch und kommt nur auf ein Volumen von 161 Milliarden Dollar. ... Doch die Bank ist wegen ihrer Unersetzbarkeit so wichtig. In der Sparte „Zahlungsaktivitäten“ kommt die Bank auf eine viermal größere Punktzahl als die HSBC oder BNPParibas." Insgesamt erreicht die Bank damit einen Gesamtscore von 4,3 Prozent.
  • Platz 4: Deutsche Bank "Wegen zahlreicher Derivatgeschäfte erhält die Bank viele Punkte für die Komplexität. Und auch in Sachen „Unersetzbarkeit in einzelnen Märkten“ ist die Deutsche Bank besonders wichtig und erreicht bei den Zahlungsaktivitäten weltweit den dritten Platz. "Gesamtscore: 4,2 Prozent."
  • Platz 5: BNP Paribas BNP Paribas ist gemessen am Börsenwert die viertgrößte Bank Europas. Mit einem Gesamtscore von 4,1 Prozent ist sie die fünftwichtigste Bank der Welt. "Viele Punkte gab es bei der Komplexität und der internationalen Verbreitung."
  • Platz 6: Barclays "Die britische Großbank Barclays gilt ... als systemrelevant, weil sie sehr komplex aufgestellt ist." Je komplexer ein Unternehmen, desto unabsehbarer sind die Folgen bei einer Pleite.  Gesamtscore: 3,8 Prozent.
  • Platz 7: Bank of America Die Bank of America ist gemessen am Eigenkapital die größte Bank der USA. Sie kommt auf einen Gesamtscore von 3,0 Prozent.
  • Platz 8: Credit Suisse Die Schweizer Großbank erreicht besonders bei der Komplexität eine hohe Punktzahl und damit einen Gesamtscore von 2,6 Prozent.
  • Platz 9: Morgan Stanley Morgan Stanlay hat ein Score von 2,6 Prozent.
  • Platz 10: Goldman Sachs "Die legendäre US-Investmentbank Goldman Sachs ist nicht so groß, wie sie scheint." Sie kommt auf einen Score von „nur“ 2,5 Prozent.

Die obigen Auszüge und Zusammenfassungen entstammen folgender Quelle:
Handelsblatt

Unser Kommentar:

  • In der Finanzkrise 2008 war der "Höhepunkt" der Zusammenbruch der Bank "Lehman Brothers" In dieser Bank waren hauptsächlich europäische, insbesondere deutsche Vermögen angelegt. Der Zusammenbruch dieser Bank war also Amerika relativ egal, da ja hauptsächlich europäisches und deutsches Vermögen verloren ging und unsere Experten gehen daher davon aus, dass der Zusammenbruch der Lehman Bank geplant war.
  • Wenn es eine neue Krise geben sollte und eine Bank "über die Klinge springen" muss, wird man daher die Deutsche Bank opfern, sofern dies ein wenig steuerbar ist. Unsere Experten gehen daher davon aus, dass es in naher Zukunft die Deutsche Bank treffen wird.
  • Was kannst Du tun? Dein Konto bei der Deutschen Bank solltest Du auflösen und das Geld nicht in einer anderen Bank deponieren, sondern in Sachwerte (Gold, Silber, Lebensmittel) und Bitcoins umtauschen.

Quelle:  Wir sind die Welt



0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.